Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Sozialstation Steinlach-Wiesaz

Die Sozialstation möchte allen Mitbürger/innen helfen, die auch im Alter, bei Krankheit oder Behinderung ein eigenverantwortliches Leben in ihrer gewohnten Umgebung möchten.

Unsere Mitarbeiter sind für ca. 19.000 Einwohner in den Gemeinden Dußlingen, Gomaringen und Nehren zuständig. Träger ist der Gemeindeverwaltungsverband Steinlach-Wiesaz.

Unser Pflegeteam besteht aus erfahrenen, qualifizierten Gesundheits- und 
Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Medizinische Fachkräfte, Fachkräfte für 
hauswirtschaftliche Versorgung und zahlreichen Nachbarschaftshelfer/innen. 

Durch kontinuierliche Weiterbildung sichern wir die hohe Qualität der Versorgung.


Das Angebot der Sozialstation Steinlach-Wiesaz besteht im Wesentlichen aus 

  • der häuslichen Alten- und Krankenpflege, 
  • der Nachbarschaftshilfe, 
  • der Familienpflege 
  • und der Beratung/Information.

Testzentrum Sozialstation

Die Tests können bis 31. Mai 2022 bei uns in der Schnelltest-Station der Sozialstation Steinlach-Wiesaz, Robert-Bosch-Straße 60 in Gomaringen Montags bis Freitags, 7-12 Uhr gemacht werden (außer an Feiertagen). Aufgrund der rückläufigen Infektionslage schließen wir unsere Schnelltest-Station zu. 01. Juni 2022

Wir behalten das Infektionsgeschehen im Auge um dann im Herbst gegebenfalls bei Bedarf wieder zu öffnen.

Wir bedanken uns bei den Bürgerinnen und Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen, die Geduld in dn Hochphasen und die netten Gespräche die dabei entstanden sind.

Bleiben Sie gesund!

NEU!!! Bitte laden Sie sich die kostenlose Corona Warn App auf Ihr Handy und legen dort ein Schnelltestprofil an, sonst ist keine Testung mehr möglich. Zudem benötigen Sie ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass od. Führerschein).

 

Wo: Sozialstation Steinlach-Wiesaz Robert-Bosch-Str. 60, 72810 Gomaringen

Wann: Montag bis Freitag von 7:00 – 12:00 Uhr (11:45 Uhr letzte Testabnahme)

Wer: Alle Bürger*innen ohne Symptome unabhängig vom Wohnort

Wer NICHT: Symptomatische Personen, Personen, welche sich in Quarantäne befinden oder vom Gesundheitsamt zum Test aufgefordert wurden

Wie: Die Anmeldung erfolgt am „Keller-Eingang“ der Sozialstation über die dortige Klingel. Alle weiteren Anweisungen erhalten Sie dann von unserem Personal.

Parken: Bitte nutzen Sie ausschließlich die öffentlichen Parkplätze am Straßenrand, welche entlang der Robert-Bosch-Str. in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Parkverbote: Auf der Wendefläche / dem Gelände der Sozialstation / auf privaten Flächen